Veranstaltungen im Wasserschloss 2022

Kurzbeschreibung der Veranstaltungen

Adventsmarkt

Vier Wochenenden im Advent 2022
27.11. | 2. - 4.12. | 9. - 11.12. | 16. - 18.12.2022

Schlosswiese Wasserschloss Taufkirchen (Vils)

"Advent im Schloss"

Öffnungszeiten:
Fr/Sa 17.00 - 20.00 Uhr | So 15.00 - 20.00 Uhr

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause belebt die Gemeinde Taufkirchen (Vils) dieses Jahr wieder "Advent im Schloss". Die beliebte Traditionsveranstaltung am Wasserschloss findet heuer an allen vier Adventswochenenden auf der Schlosswiese statt.

Ein Weihnachtsmarkt mit zahlreichen Ständen sowie ein abwechslungsreiches Programm mit Musikgruppen, Tanzaufführungen, Engeln, dem Nikolaus, Ausstellungen (siehe eigene Veranstaltungshinweise), geführte Besichtigungen der Schlosskapelle und weiteren Attraktionen versprechen wieder kurzweilige Stunden.

 Nicht zuletzt werden herzhafte und süße Leckerbissen sowie warme und kalte Getränke angeboten.
Die Organisatoren freuen sich auf Ihr Kommen und wünschen Ihnen angenehme Stunden bei Advent im Schloss!

 Eine ausführliche Programmübersicht (PDF | 4,7 MB) finden Sie hier zum Download.

Veranstalter: Gemeinde Taufkirchen (Vils)
Organisatorin und Kontakt: Angela Kräutler, Rathaus Taufkirchen (Vils)
Tel. 08084 3728,  kraeutler(at)taufkirchen.de
(Bürozeiten: Di, Mi und Fr)

Advents-Ausstellungen im Wasserschloss

Vier Wochenenden im Advent
27.11. | 2. - 4.12. | 9. - 11.12. | 16. - 18.12.2022

 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Wasserschloss Taufkirchen (Vils), Ostflügel - 1. OG

Geschichte des Wasserschlosses

Öffnungszeiten (zeitgleich zu "Advent im Schloss"):
Fr/Sa 17.00 - 20.00 Uhr | So 15.00 - 20.00 Uhr

Die Heimatkundliche Ausstellung „Die Geschichte des Wasserschlosses – von 1263 bis heute“ findet zeitgleich mit „Advent im Schloss“ statt und wurde organisiert vom Förderverein Schloss Taufkirchen (Vils)  und dem Heimatkundlichen Gemeindearchiv mit Unterstützung  der Förderstiftung Wasserschloss. Auf 14 Ausstellungswänden und 28 großen Plakaten wird die Geschichte des Wasserschlosses dargestellt. Von der ersten urkundlichen Erwähnung im Jahr 1263 bis heute werden die bewegten Jahrhunderte mit Fotos und Texten präsentiert. So zeigt u.a. der Kupferstich von Michael Wening aus dem Jahr 1698 beide Seiten der prächtigen Schlossanlage.

Kupferstich von Michael Wening (1698)

Die Ausstellung gibt insbesondere auch Aufschluss über das damalige Leben in der Hofmark Taufkirchen, über die Schlossherren sowie der Rechte und Pflichten ihrer Untertanen. Anschaulich dargestellt werden auch die bauliche Entwicklung des Schlosses, die denkmalpflegerisch sehr wertvolle prächtige Schlosskapelle mit Silberschatz sowie die aktuelle Nutzung, die sich im Schloss in den letzten Jahren etabliert hat.

 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Wasserschloss Taufkirchen (Vils), Westflügel - 1. OG

Krippen aus aller Welt

Öffnungszeiten (zeitgleich zu "Advent im Schloss"):
Fr/Sa 17.00 - 20.00 Uhr | So 15.00 - 20.00 Uhr

Die 3. Krippenausstellung im Advent zeigt heuer über 150 Krippen aus der „Sammlung Franz-Xaver Huber“, die das Diözesanmuseum Freising als Leihgaben zur Verfügung gestellt hat. Daneben sind weitere private Leihgaben von Franz-Xaver Huber zu sehen. Es werden große und kleine Krippen aus aller Welt gezeigt, zum Beispiel aus Böhmen, Burkina Faso, Bolivien, Israel, Kenia, Mexiko, Peru, Philippinen, Südtirol oder Tschechien. Sie sind gebaut aus Materialien wie Blei, Glas, Holz, Porzellan, Stroh, Ton oder Wachs.

Franz-Xaver Huber (geb. 1934) war in den Jahren 1961 bis 1964 Kaplan in Taufkirchen (Vils). Er lebt im Ruhestand am Domberg in Freising. Er war und ist ein leidenschaftlicher Krippen-Sammler. Jedes Exponat zeigt, wie originell und fantasievoll Weihnachtskrippen sein können.

Für beide Ausstellungen ist der Eintritt frei.

Freitag 2. Dezember 2022
18.30 - 19.30 Uhr

Wasserschloss - Ostflügel, Mehrzweckraum 2. OG

Die Herbergssuche

Weihnachtsgeschichte in lustiger, besinnlicher Weise mit musikalischer Begleitung.

Freitag - Sonntag, 2. - 4. Dezember 2022
Öffnungszeiten (zeitgleich zu "Advent im Schloss"):
Fr/Sa 17.00 - 20.00 Uhr | So 15.00 - 20.00 Uhr

Wasserschloss - Ostflügel, Festsaal, 1. OG

Modelleisenbahnausstellung

 Die Eisenbahn- und Modellbahnfreunde Taufkirchen (Vils) e.V. stellen wieder einen Teil ihrer Modellbahnen aus.

Sonntag, 4. Dezember 2022
15.00 Uhr

Wasserschloss - Ostflügel, Mehrzweckraum 2. OG

Tanzmärchen "Frau Holle"

Sonntag, 18. Dezember 2022
16.00 Uhr

Wasserschloss - Ostflügel, Festsaal, 1. OG

Weihnachtskonzert

Weihnachtliche Volksmusik mit Familie Ernst aus Schwindkirchen.

Übersicht Veranstaltungen 2022

Samstag + Sonntag, 26. + 27. März 2022
Trachtenmarkt

Freitag - Sonntag, 6. - 8. Mai 2022
Mittelaltermarkt - abgesagt

Freitag - Sonntag, 24. - 26. Juni 2022
Sommerfest – Schlosswiese

Freitag - Sonntag, 1. - 3. Juli 2022
Jazz im Schloss

Sonntag, 7. August 2022
Duo Porteño

Sonntag, 25. September 2022
Matching Ties Quintett

Samstag + Sonntag, 15. + 16. Okt. 2022
TaufKirta-Markt

4 Adventswochenenden 2022:
"Advent im Schloss"
Ausstellungen im Wasserschloss:
- Geschichte des Wasserschlosses
- Krippen aus aller Welt

Weitere Veranstaltungen im Schloss:
Freitag, 2.12.2022
"Die Herbergssuche"
Freitag - Sonntag, 2. - 4.12.2022
Modelleisenbahnausstellung
Sonntag, 4.12.2022
Tanzmärchen "Frau Holle"
Sonntag, 18.12.2022
Weihnachtskonzert mit Familie Ernst

Weitere aktuelle Infos zu den Veranstaltungen im Advent 2022 erhalten Sie unter www.taufkirchen.de.

Führungen

Bei größeren Veranstaltungen und wenn es die Corona-Bedingungen zulassen: Geführte Besichtigung der Schlosskapelle

Impressionen:

Führung Trauungszimmer 2
Schlosskapelle
Silberschatz Detail 1
Silberschatz Detail 2